Jugend

Nach 16 Jahren wurde im KMV verstärkt auf die Jugendarbeit gesetzt. Unter dem Motto „Mittendrin statt nur dabei!“ fand am 4. November 1995 in der Sporthalle Gau-Bischofsheim die erste Musikprobe zum Anfassen statt. Jeder Interessierte hatte die Möglichkeit, die Instrumente aus der Nähe zu betrachten, sie anzufassen und ihnen einen Ton zu entlocken. Damit wurde der Grundstein für eine gezielte Jugendarbeit gelegt.

Das musikalische Angebot stieß bei vielen Kindern und Jugendlichen auf großes Interesse und schnell stand eine spielfähige Mannschaft auf den Beinen, die sich jeden Mittwoch zu den Orchesterproben traf. Viele Ausflüge, Musikfreizeiten und gemeinsame Feiern sorgten für ein gutes Miteinander. Nach 5 Jahren Probezeit war es dann so weit. Das Jugendorchester I konnte in den „großen KMV“ integriert werden. Schon bald hatten sich die neuen Musiker eingelebt und konnten das nun deutlich verjüngte Orchester tatkräftig unterstützten.

Aber nicht nur instrumental bekam so der KMV Zuwachs. Auch der Vorstand erhielt mit zwei Jugendvertretern Nachwuchs aus den eigenen Reihen.

Um kein Loch entstehen zu lassen, wurde bereits im Jahr 2000 das zweite Jugendorchester „gecastet“. Eine weitere „Musikprobe zum Anfassen“ – dieses Mal unter dem Motto „KMV – Du noch nicht?“ – überzeugte 26 Kinder und deren Eltern.

Neben der wöchentlichen Probe hatten die Kinder auch Privatunterricht und den ein oder anderen Auftritt mit ihrem Orchester zu meistern. Aber wie schon im ersten Jugendorchester kam auch hier der Spaß nicht zu kurz und die Jugendorchesterfreizeit entwickelte sich zum Highlight für die jungen Musiker.

Nach 6 jährigem Bestehen wurde auch dieses Jugendorchester im Sommer 2006 schließlich komplett in das große Orchester integriert.

Was gut ist, sollte weitergeführt werden. Aus diesem Grund wurde im Juni 2004 ein weiteres Jugendorchester ins Leben gerufen. Als Motto wählte man „DSDSWSD – Deutschland sucht den Superstar – Wir suchen Dich!“ Aus dieser Aktion ging das Jugendorchester III mit insgesamt 18 Kindern hervor, die sich am 1. Dezember 2004 zu ihrer ersten gemeinsamen Musikprobe trafen und bereits ein halbes Jahr später im Rahmen des jährlichen „Konzerts der Jugendorchester“ Eltern, Mitglieder und Freunde des Vereins mit ihrem Können begeisterten.

Da wir unserem Vier-Jahres-Rhythmus folgen wollten, stand im Jahr 2008 die Gründung unseres nächsten Nachwuchsorchesters an. Das Motto lautete: „EM 2008 – Entdecke Musik“! Nach den Sommerferien begannen die Kinder mit dem Einzelunterricht und ab Januar 2009 mit dem gemeinsamen Proben im Jugendorchester.

Schließlich fanden im Sommer 2013 die Auftaktveranstaltungen für die Gründung eines 5. Jugendorchesters statt (Musikunterricht in der Grundschule Gau-Bischofsheim, Informationsvormittag im Unterhof und Elternabend für Rückfragen). Das Motto war frech "Ahnung von Tuten und Blasen?“. 

Die erfolgreiche Jugendarbeit hat viel frischen Wind in den Verein gebracht und sorgt für ständigen musikalischen Nachwuchs im KMV. Für alle Interessenten: Die Probe des Jugendorchesters findet  mittwochs von 18.30 bis 19.30 Uhr im Bürgerhaus von Gau-Bischofsheim statt. Schnupperstunden sind dann jederzeit möglich! 



 

© Barbara Krenzer